Sonstiges · 18. März 2018
Dieses mal KEIN Ministrantengespräch, sondern: "Wie bekommen wir die Kuh vom Eis?" Oder: "Sieht so etwa ein klerikaler Dialog über Kirchenkrise und Messritus aus?" A: Wo ist denn unsere Milchkuh hin? B: Keine Ahnung. Wovon sprichst du? A: Von unserer guten alten Kuh, sie ist weg. B: Sicher? Und was ist das dann für ein Tier? A: Oh nein, die Stalltür steht ja offen. B: Ja, ich musste dringend lüften. A: Stalltüren müssen immer ...
Ministrantengespräch · 28. Februar 2018
Wer die Vollkommenheit des gregorianischen Chorals aus der Liturgie verbannt, entleert sie, verarmt auch ihren Schriftgehalt und wendet sich von den Aussagen des Konzils ab. Die neuen Liedchen sind in keinerlei Hinsicht ein adäquater Ersatz. Und: Gleicht die zweite Lesung im Neuen Ritus die Streichung des Schlussevangeliums im Alten Ritus aus?
Ministrantengespräch · 12. Februar 2018
Woher kommt das ganze Problem mit dem Messritus? 68er Revolution? Vom Menschen gemachte Liturgie? Der wahre Ritus kommt aus dem Wachstum des Organismus. Das Rituelle hilft. Wie viele Liturgiereformen werden noch kommen?
Ministrantengespräch · 31. Januar 2018
Einmal mehr belauschen wir die beiden Ministranten, wie sie sich über die Hl. Messe unterhalten. Wie jung ist der alte Ritus? Die alte Messe ist die neue Jugendmesse, weil es ein immer jugendlicher Ritus ist.
Ministrantengespräch · 17. Januar 2018
Familienmesse, Marktmesse, Kindermesse, Faschingsmesse, Jugendmesse, Frauenmesse, Bierzeltmesse - nix mit heilig? Besser Latein, die Kultsprache oder Deutsch, die Umgangssprache in der Hl. Messe?
Ministrantengespräch · 06. Januar 2018
Wir belauschen ein Gespräch zwischen zwei Ministranten: X.: Introibo ad altare populi, ad populum, qui laetificat juventutem meam. Y.: Echt, erfreut dich das Volk?